Bürgerblock / Junge Bürger Adelsdorf
Weil uns Adelsdorf am Herzen liegt.
Show Menu

Wahlvorschlag Nr. 6 Bürgerblock/Junge Bürger

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Adelsdorf
Seit vielen Wahlperioden setzt sich der Bürgerblock / Junge Bürger zum Wohl aller
Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde ein. Wir wollen Ihnen auf den nachfolgenden
Seiten eine junge dynamische Gruppe von engagierten Kandidaten
vorstellen, die aus den verschiedensten Berufen, ihr fundiertes Fachwissen für
die Entwicklung bürgernaher Lösungen in den Gemeinderat mit einbringen möchten.
Wir sind überzeugt, Ihnen mit unseren Kandidaten, Persönlichkeiten zur Wahl
zu präsentieren, die mit vollem Einsatz zum Wohl der Gemeinde Adelsdorf beitragen werden.

Für den Bürgerblock / Junge Bürger
Peter Nagengast
Vorsitzender des BB / JB e.V. Adelsdorf

Wahlvorschlag Nr. 6
Bürgerblock/Junge Bürger

601            Nagengast Peter           Adelsdorf
.                 Nagengast Peter          Adelsdorf
602            Kimmel Teresa             Adelsdorf
.                 Kimmel Teresa             Adelsdorf
603            Mönius Roland             Adelsdorf
.                 Mönius Roland             Adelsdorf
604           Nagel Alexander           Aisch
.                Nagel Alexander           Aisch
605           Sapper Joachim            Neuhaus
.                Sapper Joachim            Neuhaus
606           Alt Maria                       Weppersdorf
.                Alt Maria                       Weppersdorf
607           Keller Stefan                 Adelsdorf
.                Keller Stefan                 Adelsdorf
608           Reichert Ralph              Aisch
609           Wildenauer Elisabeth    Adelsdorf
610           Nagengast Andreas       Adelsdorf
611           Kaltenegger Daniela      Aisch
612           Röckelein Thomas         Adelsdorf
613
           Hitschfel Siegfried         Adelsdorf

Hinweis:
Jeder Kandidat kann nur bis zu drei Stimmen häufeln, also bitte Vorsicht bei Doppelnennungen
in der Liste, sonst gehen Stimmen verloren.

Peter Nagengast
Industriemeister,
Gemeinderatsmitglied
55 Jahre, verheiratet, 3 Kinder
Hobbys: Familie, Radfahren, Politik

Nagengast Peter

 

 

 

 

 

 

 

Eine Gemeinde, in der sich alle Altersgruppen  wohlfühlen und ein ausgeglichenes  Miteinander führen, ist für mich  oberstes Ziel als Gemeinderat. Dazu  gehören die attraktive Gestaltung von  Gewerbegebieten, zukunftsorientierte  und alternative Energiegewinnung,  sinnvoller Umgang mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen, so wie die Vermeidung und Verhinderung aller Arten von der Umweltbelastung und -verschmutzung.

Ämter in Vereinen u. Verbänden:
1. Vorsitzender Bürgerblock / Junge
Bürger, Lektor, Fördermitglied BRK

 

 

Teresa Kimmel
kaufmännische Angestellte
Qualitätsmanagementbeauftragte
37 Jahre, verheiratet, 2 Kinder
Hobbys: Lesen, Spazierengehen, Fahrradfahren

KimmelTeresa

 

 

 

 

 

 

 

Um glücklich und zufrieden bei uns in  der Gemeinde leben zu können, braucht  man Menschen, die für die Gemeinschaft  da sind, die nicht nur mit Worten  glänzen, sondern mit Taten den Mitmenschen zur Verfügung stehen.  Unsere Gemeinde hat Potenzial, um als  generationsübergreifende Gesellschaft  auch in der Zukunft allen Bürgern ein  zufriedenes Leben bieten zu können.  Damit man auch zukünftig eine positive  Entwicklung der Gemeinde beobachten  kann, würde ich gerne im Gemeinderat  meinen Teil dazu beitragen.

 

 

Roland Mönius
Industriemeister
51 Jahre
verheiratet, 1 Kind
Hobbys: meine Familie, Urlaub

MoeniusRoland

 

 

 

 

 

 

 

Seit fünfzig Jahren lebe ich in der Gemeinde Adelsdorf, die Menschen die hier leben, haben eine immer höhere Lebenserwartung. Hierbei ist es wichtig, die demographische Entwicklung genau zu beobachten. Deshalb ist es mir ein Anliegen, dass auch in Zukunft geeignete Einrichtungen (Seniorenheim)  mit gut ausgebildetem Personal zur Verfügung stehen. Damit dies auf den richtigen Weg gebracht wird,  möchte ich im Gemeinderat engagiert mitwirken.

 

Alexander Nagel
Hochbautechniker
41 Jahre
verheiratet, 2 Kinder
Hobbys: Singen, Tanzen, Walking

NagelAlexander

 

 

 

 

 

 

 

2005 bin ich mit meiner Familie nach Aisch gezogen und seither ein begeisterter Aischer.  Die vielseitigen Möglichkeiten  in der Natur zu spazieren, aber auch die Keller und Weiher  haben mich überzeugt. Natürlich bereichern auch die Vereine und Gruppen mit ihren  engagierten Mitgliedern durch die vielfältigen Angebote unsere Gemeinde. Damit auch künftig die Menschen gut und gerne hier leben können, möchte ich im Gemeinderat meinen Teil  dazu beitragen.

Ämter in Vereinen u. Verbänden:
Mitglied des Pfarrgemeinderates Aisch
(Lektor, Kommunionhelfer),
Elternbeirat CEG Erlangen, Schriftführer
Förderverein Schule Adelsdorf.

 

Joachim Sapper
Koch
52 Jahre
ledig, 1 Kind
Hobbys: Vogelzucht

SapperJoachim

 

 

 

 

 

 

 

Die vielseitigen Sportangebote in der Gemeinde begeistern mich. Nicht nur der TSV Neuhaus mit seinen  vielseitigen  Sportmöglichkeiten, wo ich auch Jahre lang aktiver Sportkegler war, sowie auch der  Schützenverein Neuhaus mit  verschiedene sportlichen Angeboten. Ich lebe sehr gerne hier und genieße das freundliche Miteinander.  Die Gemeinde Adelsdorf ist zur Zeit ein Aushängeschild für aufstrebende Gemeinden in ganz Mittelfranken und Bayern  und man kann Stolz darauf sein, in Adelsdorf zu Leben.

Ämter in Vereinen u. Verbänden:
Mitglied im Schützenverein Neuhaus,
Freiwillige Feuerwehr Neuhaus

 

 

Maria Alt
Gesundheits- u. Krankenpflegerin
30 Jahre
ledig, 2 Kinder
Hobbys: meine Familie, Sport

AltMaria

 

 

 

 

 

 

 

Maria Alt –
mein Name ist Programm! Aufgund meiner beruflichen Erfahrung in der Altenpflege trete ich für das Miteinander der Generationen und für mehr Solidarität
in der Gesellschaft ein. Die Bedürfnisse alter Menschen müssen ebenso berücksichtigt werden, wie die Ansprüche Jugendlicher und junger Familien.

Ämter in Vereinen u. Verbänden:
Mitglied im katholischen Frauenbund
und Taufkatechetin

 

 

Stefan Keller
Softwareentwickler
44 Jahre, verheiratet, 3 Kinder
Hobbys: Trompete (Bigband & Blasorchester), Literatur, Radfahren, Geocaching, Elektronik

KellerStefan

 

 

 

 

 

 

 

Adelsdorf ist ein wunderbarer Ort zum  Leben! Damit das so bleibt, braucht es Bürger, die Verantwortung übernehmen und mit Ideen und Tatkraft die Zukunft gestalten. Dies reicht von einer gesunden Umwelt und einem sicheren Umfeld für junge Familien, über ein vielfältiges kulturelles Leben bis hin zu dauerhaft tragfähigen Gemeindefinanzen. An dieser Aufgabe möchte ich mitwirken.

Ämter in Vereinen u. Verbänden:
Mitglied bei den Adelsdorfer Musikanten,
Klassenelternsprecher im Gymnasium
Höchstadt

 

 

Ralph Reichert
KFZ-Meister und freiberuflicher
KFZ- Sachverständiger
44 Jahre, verheiratet,
2 Kinder
Hobbys: Rettungssanitäter

ReichertRalf

 

 

 

 

 

 

 

Wichtig ist mir durch meine Arbeit beim BRK Adelsdorf die Zusammenarbeit und die Unterstützung  der Gemeinde bezüglich der Hilfsorganisationen. Außerdem ist mir als Familienvater das Wohl unserer Kinder ein Anliegen. Ich engagiere mich bereits im Elternbeirat für den Erhalt der Gesamtschule und die Ansiedelung einer Realschule. Desweiteren setze ich mich für einen sicheren
Radweg von Aisch nach Adelsdorf ein.

Ämter in Vereinen u. Verbänden:
Vorsitzender des Elternbeirates der
Mittelschule Adelsdorf und
stellvertretender Vorsitzender
des Gesamtelternbeirates
der Schule Adelsdorf,
Rettungssanitäter BRK Adelsdorf,
Aktives Mitglied im Katastrophenschutz

 

 

Elisabeth Wildenauer
kaufm. Angestellte im Vertrieb
29 Jahre
ledig
Hobbys: Fußball (FCB), Pferde, meine Freunde

WildenauerElisabeth

 

 

 

 

 

 

 

Besonders wichtig ist mir ein familienfreundlicher Ort, besonders Kinderkrippen- und Kindergartenplätze, damit sich junge Mütter auch beruflich verwirklichen können, sowie ausreichend
Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche.

Vereine: Mitglied in der JU Adelsdorf

 

 

Andreas Nagengast
Kaufmann für  Bürokommunikation
25 Jahre, ledig
Hobbys: Hallenfußball,  Fitnessstudio, Mountainbiking

NagengastAndreas

 

 

 

 

 

 

 

In den zurückliegenden Jahrzehnten wurde viel für die Förderung und Unterstützung der örtlichen Vereine getan.Die Erhaltung von Kultur und Brauchtümern innerhalb unserer Gemeinde wie
z. B. Kirchweih muss weitergelebt werden. Aber auch das Angebot von Sport und Freizeitgestaltung ist in unsere Gemeinde sehr breit gestreut. Um weiterhin aus diesen vielfältigen Angeboten schöpfen
zu können, kandidiere ich für den Gemeinderat Adelsdorf.

Ämter in Vereinen u. Verbänden:
Mitglied Adelsdorfer Burschen e. V., Mitglied
Bayern-Power ´92 Adelsdorf e. V.

 

Daniela Kaltenegger
Bankkauffrau
37 Jahre
verheiratet, 3 Kinder
Hobbys: Singen, Tanzen, Lesen,  Walking, Skifahren

KalteneggerDaniela

 

 

 

 

 

 

 

Ich bin schon immer Aischerin und engagiere mich immer wieder in der Pfarrei Aisch. Diese Erfahrungen haben mein Leben bereichert und diese gebe ich auch gerne wieder an Andere weiter.
Die vielen Freizeitmöglichkeiten vor allem auch für unser Kinder wie z.B. in den Sportvereinen, die gute Infrastruktur, die gute Lage mit den nahen Städten zum Einkaufen sowie die gute Kinderbetreuung ist für mich gleichbedeutend mit guter Lebensqualität vor Ort. Noch lebenswerter ist die Gemeinde für mich dadurch, dass immer noch ausreichend unberührte Natur zum Entspannen
vorhanden ist. Damit dies so bleibt, und in Zukunft nur besser wird, kandidiere ich für den BB/JB.

 

Thomas Röckelein
Projektingenieur Logistik-IT
42 Jahre, verheiratet, 3 Kinder
Hobbys: Gitarre & Gesang, Franken & Frankreich, Berge & Ozean, Pilze sammeln & Kellerbier trinken

RoeckeleinThomas

 

 

 

 

 

 

 

Unser lebendiger Ortskern mit seinen Geschäften, Institutionen, Gasthäusern und seiner Infrastruktur beeinflusst die Lebensqualität in dieser Gemeinde. Wie kann es gelingen, diesen weiterhin attraktiv
und vielfältig zu erhalten? Wie kann eine Kommune und Ihre Bürger hier unterstützen?
Inklusion, Asyl, Senioren, Jugend- und Sozialarbeit sind gerade im Umfeld einer Gemeinde ein wichtiger Bestandteil für ein gutes Miteinander. Wie kann unsere Gemeinde Ihren sozialen Aufgaben weiterhin angemessen nachkommen? Wie können unsere Bürger dabei beteiligt werden? Hier sehe ich meine Aufgaben.

Ämter in Vereinen u. Verbänden:
Schriftführer GZV Adelsdorf, Pfarrgemeinderat
St. Stephanus Adelsdorf

 

 

Siegfried Hitschfel
Dipl. Ing. (FH) Maschinenbau
48 Jahre,
verheiratet, 2 Kinder
Hobbys: Skifahren, Lesen, Dreiradfahren

HitschfeldSiegfied

 

 

 

 

 

 

 

Nach meinem Schlaganfall ist für mich die Inklusion von Behinderten wichtig. Kommunikation mit den Menschen (auch und gerade mit Behinderten), mit den im Dorf ansässigen Betrieben, Handwerkern und Geschäften um ihre Probleme und Fragen zu verstehen und ansatzweise bei der Lösung mitzuarbeiten. Natürlich bereichern auch der ländliche Flair, die Nähe zu größeren Städten und
Busverbindungen die Gemeinde. Es gibt viele Aufgaben, die ich gerne mitgestalten möchte.

Ämter in Vereinen u. Verbänden:
Gesangsverein im Männerchor,
Leitung der Selbsthilfegruppe „Aphasiker  – die Sprachakrobaten“ in Erlangen  und Umland